Das Ziel, den Patienten in den Mittelpunkt des Gesundheitssystems zu stellen, verfolgen die meisten Akteure des Gesundheitswesens. Die Herausforderung besteht jedoch in der Umsetzung dieser Zielsetzung. Das in Kooperation mit dem BMC (Bundesverband Managed Care e.V.) entstandene Buch vereint Perspektiven von mehr als 80 Akteuren des Gesundheitswesens auf das Thema Patientenorientierung.

Link zum kostenlosen Download

Lesen Sie, anhand Praxisbeispielen aus UK, wie geeignete Kommunikationskanäle und die Kombination verschiedener Interaktionsmaßnahmen die Beteiligung der Patienten an ihrer Therapie erhöhen kann und wie sich therapiebegleitende Patientenprogramme positiv auf die Therapietreue auswirken können. Der Patient entwickelt sich im Zuge eines dynamischen Informations- und Interaktions-Prozesses vom „informierten Nutzer“ zum „Partner“ im Gesundheitswesen, der aktiv zur Verbesserung der Ergebnis- und Versorgungsqualität beitragen kann. 

Autoren: 
Dr. Birgit Friedmann, Senior Director Market Access, Eva Schalk, Market Access Project Manager und Ronald Schwarz, Market Access Consultant


Amelung VE, Eble S, Hildebrandt H, Knieps F, Lägel R, Ozegowski S, Schlenker R-U, Sjuts R (Hrsg.) (2015) Patientenorientierung. Schlüssel für mehr Qualität. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Berlin

Link zum Werk: Amelung et al. (Hrsg.): Patientenorientierung